Domain leasingbüro.de kaufen?
Wir ziehen mit dem Projekt leasingbüro.de um. Sind Sie am Kauf der Domain leasingbüro.de interessiert?
Schicken Sie uns bitte eine Email an
domain@kv-gmbh.de oder rufen uns an: 0541-76012653.
Produkte zum Begriff Kommentar:

Grundrechte-Kommentar - Grundrechte-Kommentar  Gebunden
Grundrechte-Kommentar - Grundrechte-Kommentar Gebunden

Die Grundrechte sind seit dem Inkrafttreten des Grundgesetzes vor mehr als sieben Jahrzehnten für die gesamte Rechtsordnung immer bedeutsamer geworden. Vor allem die Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts hat sie in ihren subjektiv- und objektivrechtlichen Gehalten in einem Maße entfaltet den der Verfassungsgeber nicht ahnen konnte und die die Tätigkeit aller Staatsgewalten nachhaltig prägt. Diesem Bedeutungsgehalt der Grundrechte für Wissenschaft und Praxis trägt der Kommentar von Professor Dr. Klaus Stern und Professor Dr. Florian Becker Rechnung. Auch in der vierten vollständig aktualisierten Auflage bearbeitet eine hochkarätige Autorenschaft die Grundrechte des ersten Abschnitts der deutschen Verfassung und der ihm zugehörigen grundrechtsgleichen Rechte der Artikel 33 38 101 103 und 104 sowie des eng mit Artikel 4 zusammenhängenden Artikels 140. Dabei werden auch internationale (EMRK) und vor allem unionsrechtliche Aspekte (Grundrechte-Charta etc.) sowie prozessuale Fragen angemessen berücksichtigt. NEU in der 4. Auflage: Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts bis Mitte 2022 Herausgeber:Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Klaus Stern em. ord. Professor an der Universität zu Köln und Richter am Verfassungsgerichtshof des Landes Nordrhein-Westfalen a.D.;Prof. Dr. Florian Becker LL.M. Professor an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel. Autoren:Bei den Autoren handelt es sich durchweg um renommierte Hochschullehrer des Öffentlichen Rechts. Aus den Besprechungen der Vorauflagen:»Wer also den schnellen Zugriff auf die Grundrechte des Grundgesetzes sucht ist mit dem Werk gut bedient.«Prof. Josef Franz Lindner Augsburg

Preis: 179.00 € | Versand*: 0.00 €
Nomos Kommentar / Europäische Dienstleistungsrichtlinie  Kommentar  Gebunden
Nomos Kommentar / Europäische Dienstleistungsrichtlinie Kommentar Gebunden

Der neue Kommentar zur EU-Dienstleistungsrichtlinie nimmt Stellung zu allen Fragen die in Deutschland umstritten sind aber von allen staatlichen Genehmigungsbehörden und Gerichten beachtet werden müssen. - Welche Bereiche sind betroffen? - Welche Rechtsschutzmöglichkeiten gibt es gegen mit der Richtlinie nicht mehr konformen Entscheidungen der Genehmigungsbehörden? - Wie sind die Ausnahmen die die Richtlinie vorsieht und die von allgemeinem Interesse sein müssen zu interpretieren? Wie sind dabei die Gründe der öffentlichen Ordnung der öffentlichen Sicherheit der öffentlichen Gesundheit oder des Schutzes der Umwelt zu bewerten? - Wie funktioniert der europäische Verbund der Verwaltungsbehörden? - Welche Anforderungen gelten im Bereich des Verbraucherschutzes? Ein Team von hochkarätigen Experten aus dem Europarecht Öffentlichen Recht Zivilrecht und Arbeitsrecht setzt sich sachkundig mit allen relevanten Fragen auseinander und geht auf die spezifischen Bedürfnisse der Rechtspraxis ein.

Preis: 89.00 € | Versand*: 0.00 €
De Gruyter Kommentar / Maßregelvollzugsrecht  Kommentar  Gebunden
De Gruyter Kommentar / Maßregelvollzugsrecht Kommentar Gebunden

Die neu bearbeitete und erweiterte 4. Auflage bringt das Standardwerk zum Maßregelvollzugsrecht auf den aktuellen Stand der Gesetzgebung von Bund und Ländern sowie der Rechtsprechung und der Vollzugspraxis. Die teils sehr unterschiedlichen Landesgesetze werden zu Themenbereichen zusammengefasst aber auch differenzierend kommentiert. Ausgehend von der historischen Entwicklung und der kriminalpolitischen Einordnung des Maßregelvollzugs werden die verfassungs- und verwaltungsrechtlichen Grundlagen von Freiheitsentzug und Wiedereingliederungsansprüchen - auch im Lichte internationaler Standards - vor die ausführliche Behandlung folgender Themen gestellt: Grundrechte und zulässige Einschränkungen; Verhältnismäßigkeitsprinzip und Ungefährlichkeitsvermutung; Vollzugsorganisation und Kosten; Behandlungsplanung Behandlung Mitwirkungspflichten und Zwang; Freiheitsentzug zwischen Sicherungsnotwendigkeit und Lockerungsanspruch; besondere Personengruppen; Dokumentationspflichten und Akteneinsichtsrechte; gerichtlicher Rechtsschutz sowie Vollstreckungsrecht.

Preis: 159.95 € | Versand*: 0.00 €
Sgg  Sozialgerichtsgesetz  Kommentar - Sozialgerichtsgesetz  Kommentar SGG  Gebunden
Sgg Sozialgerichtsgesetz Kommentar - Sozialgerichtsgesetz Kommentar SGG Gebunden

Richterliche Praxiserfahrung aus drei Instanzen. Dieser Kommentar erläutert das Prozessrecht so dass Ihnen genügend Zeit bleibt die komplexen Fragen zur materiellen Rechtslage des jeweiligen Sozialgerichtsprozesses zu beantworten. Übersichtlich klar strukturiert praxisorientiert und in der 3. Auflage jetzt wieder auf dem neuesten Stand!

Preis: 108.00 € | Versand*: 0.00 €

Ist die Antwort "kein Kommentar" ein Kommentar?

Ja, die Antwort "kein Kommentar" ist selbst ein Kommentar, da sie eine Aussage darüber macht, dass keine weiteren Informationen od...

Ja, die Antwort "kein Kommentar" ist selbst ein Kommentar, da sie eine Aussage darüber macht, dass keine weiteren Informationen oder Meinungen gegeben werden sollen. Es ist eine bewusste Entscheidung, sich nicht zu äußern.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Ist es "der Kommentar" oder "das Kommentar"?

Es heißt "der Kommentar". Das Wort "Kommentar" ist männlich im Deutschen.

Es heißt "der Kommentar". Das Wort "Kommentar" ist männlich im Deutschen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Warum heißt es "das Kommentar" und nicht "der Kommentar"?

Es heißt "das Kommentar" aufgrund der grammatikalischen Regel, dass neutrale Substantive im Deutschen mit dem Artikel "das" verwen...

Es heißt "das Kommentar" aufgrund der grammatikalischen Regel, dass neutrale Substantive im Deutschen mit dem Artikel "das" verwendet werden. Es handelt sich hierbei um eine Ausnahme, da das Wort "Kommentar" ursprünglich aus dem Lateinischen stammt und im Deutschen als Neutrum behandelt wird.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Passt dieser Kommentar?

Um das beurteilen zu können, müsste der Kommentar genauer betrachtet werden. Bitte gib den Kommentar an, damit ich ihn überprüfen...

Um das beurteilen zu können, müsste der Kommentar genauer betrachtet werden. Bitte gib den Kommentar an, damit ich ihn überprüfen kann.

Quelle: KI generiert von FAQ.de
Sgb Xii - Kommentar - SGB XII - Kommentar  Gebunden
Sgb Xii - Kommentar - SGB XII - Kommentar Gebunden

NEU: Onlinaktualisierungen für unsere Onlineabonnenten:Seit 2023 mit vierteljährlichen Aktualisierungen für unsere Onlineabonnenten u.a. mit Berücksichtigung der Änderungen zum Bürgergeld und weiterer Gesetzesänderungen Einarbeitung der neu ergangenen Rechtsprechung usw. Das seit Jahrzehnten in Ausbildung Wissenschaft und Praxis bewährte Standardwerk des Sozialhilferechts mit Kommentierung der Eingliederungshilfe (Teil 2 des SGB IX) Der bewährte und qualitativ hochwertige SGB XII Kommentar befasst sich mit den Regelungen zur Sozialhilfe und erscheint nunmehr in der 21. Auflage.Im Werk sind neben der Kommentierung des SGB XII ebenfalls die folgenden enthalten: Gesetz zur Ermittlung von Regelbedarfen nach 28 SGB XII Bundesrechtliche Durchführungsvorschriften zum SGB XII eingliederungshilferechtliche Vorschriften von Teil 2 des SGB IX. Mit der 21. Auflage 2023 auf dem neuesten Stand: Sozialschutz-Pakete II und III; Grundrentengesetz; Gesetz zur Ermittlung der Regelbedarfe und zur Änderung des SGB XII sowie weiterer Gesetze; Teilhabestärkungsgesetz; Sofortzuschlags- und Einmalzahlungsgesetz; Aktualisierung der Eingliederungshilfe (Teil 2 des SGB IX) u.v.m. Seit der letzten Auflage hat es einige weitreichende Änderungen gegeben ausgelöst durch die Corona-Pandemie und die hierzu beschlossenen Sozialschutzpakete und das Teilhabestärkungsgesetz. Die Folge sind beispielsweise höhere Regelbedarfe in der Grundsicherung und Sozialhilfe sowie Erhöhungen beim persönlichen Schulbedarf und Verlängerung des vereinfachten Zugangs in der Grundsicherung für Arbeitsuchende; das eingeführte elektronische Antragsverfahren zum Kurzarbeitergeld; die Trägerbestimmung durch die Länder wer örtlicher oder überörtlicher Träger der Sozialhilfe ist; eine Erweiterung des Budgets für Ausbildungen auf in Behindertenwerkstätten tätige Personen; die Einrichtung von bundesweiten einheitlichen Ansprechstellen für Arbeitgeber die diese über die Ausbildung; Einstellung und Beschäftigung von schwerbehinderten Menschen informieren beraten und sie bei der Antragsstellung unterstützen. Daneben wurden selbstverständlich die weiteren Gesetzesänderungen seit der 20. Auflage sowie die aktuelle Rechtsprechung zu den einzelnen Bereichen berücksichtigt. Rezensionsauszüge: Die Kommentierungen sind sehr gelungen und tiefgehend und erläutern unter sorgfältigster Auswertung von Literatur und ebenso gründlicher Aufbereitung kritischer Würdigung und Einordnung der Rechtsprechung aktuelle Problemstellungen und Fragen. [...] Das Werk ist in verständlicher bürgerfreundlicher Sprache geschrieben und erläutert auch schwierige Fragen gut nachvollziehbar. (Prof. Dr. Steffen Luik Richter am Bundessozialgericht Kassel März 2023) Herausgeber:in: Prof. Dr. Helmut Schellhorn Frankfurt University of Applied SciencesDr. Karl-Heinz Hohm stellvertretender Direktor am Sozialgericht Aurich a.D.Peter Scheider Vorsitzender Richter am Landessozialgericht Niedersachsen-Bremen a.D.Prof. Dr. Angela Busse Frankfurt University of Applied Sciences

Preis: 139.00 € | Versand*: 0.00 €
FamFG - Kommentar
FamFG - Kommentar

FamFG - Kommentar , Seit Inkrafttreten des FamFG im Jahr 2009 haben Rechtsprechung und Praxis in den Verfahren in Familiensachen und in den Angelegenheiten der freiwilligen Gerichtsbarkeit eine rasante Entwicklung genommen. Umso wichtiger ist es für den familienrechtlichen Praktiker, stets einen zuverlässigen Kommentar zur Hand zu haben. Das Werk bietet eine fundierte und praxisnahe Bearbeitung der zahlreichen Spezialgebiete des familiengerichtlichen Verfahrens und behandelt neben der ausführlichen Kommentierung der nationalen Vorschriften des FamFG und FamGKG auch die Neuheiten und Reformen des europäischen Gesetzgebers. Neu in der 7. Auflage: Die seit 2019 erfolgten Gesetzesänderungen sind umfassend berücksichtigt, u.a.: Gesetz zur Reform des Vormundschafts- und Betreuungsrechts Gesetz zur Bekämpfung sexualisierter Gewalt gegen Kinder Gesetz zur Verbesserung des Schutzes von Gerichtsvollziehern vor Gewalt sowie zur Änderung weiterer zwangsvollstreckungsrechtlicher Vorschriften und zur Änderung des Infektionsschutzgesetzes Gesetz zur Förderung des elektronischen Rechtsverkehrs mit den Gerichten Gesetz zur Modernisierung des notariellen Berufsrechts Gesetz zur Änderung des Versorgungsausgleichsrechts Kinder- und Jugendstärkungsgesetz Gesetz zum Schutz von Kindern mit Varianten der Geschlechtsentwicklung Gesetz zur Verbesserung der Hilfen für Familien bei Adoption Gesetz zur Änderung des Justizkosten- und des Rechtsanwaltsvergütungsrechts Gesetz zur Förderung der Elektromobilität und zur Modernisierung des Wohnungseigentums Das spezialisierte Autorenteam garantiert eine fundierte und praxisnahe Bearbeitung der zahlreichen Spezialgebiete. Ausführlich kommentiert werden das FamFG einschließlich des internationalen Familienrechtsverfahrensgesetzes, Betreuungssachen, Unterbringungssachen, Nachlasssachen, Registersachen, Freiheitsentziehungssachen, Verfahren nach § 335 HGB (EHUG), Aufgebotsverfahren und FamGKG Herausgeber: Prof. Dr. Kai Schulte-Bunert , Professor an der Fachhochschule für Rechtspflege in Bad Münstereifel; Gerd Weinreich , Rechtsanwalt, Vorsitzender Richter am OLG Oldenburg a.D. Aus den Besprechungen der Vorauflage: »Der Schulte-Bunert/Weinreich ist ein gut strukturierter und gut lesbarer Kommentar für die Praxis. […] Mit dem Schulte-Bunert/Weinreich steht dem Leser ein Kommentar mit klarer Positionierung zur Verfügung. Die Anschaffung kann uneingeschränkt empfohlen werden.« Ulf Schönenberg-Wessel, ZErb 2020, 431 , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Auflage: 7. Auflage, Erscheinungsjahr: 20221118, Produktform: Leinen, Redaktion: Schulte-Bunert, Kai~Weinreich, Gerd, Auflage: 23007, Auflage/Ausgabe: 7. Auflage, Seitenzahl/Blattzahl: 2586, Fachschema: Familienrecht~Freiwillige Gerichtsbarkeit~Mediation~Privatrecht~Zivilgesetz~Zivilrecht, Fachkategorie: Zivilrecht, Privatrecht, allgemein, Warengruppe: HC/Privatrecht/BGB, Fachkategorie: Familienrecht, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: Hermann Luchterhand Verla, Verlag: Hermann Luchterhand Verla, Verlag: Hermann Luchterhand Verlag, Länge: 246, Breite: 181, Höhe: 70, Gewicht: 2408, Produktform: Gebunden, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Vorgänger: 2378115, Vorgänger EAN: 9783472095873 9783472089346 9783472083474 9783472079156 9783472076797 9783472076803, Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Hardcover, Unterkatalog: Lagerartikel,

Preis: 159.00 € | Versand*: 0 €
ZPO - Kommentar
ZPO - Kommentar

ZPO - Kommentar , Der ZPO-Kommentar von Prütting und Gehrlein ist das perfekte Arbeitsmittel für jede Juristin und jeden Juristen im Zivilverfahrensrecht und zeichnet sich auch in seiner inzwischen 15. Auflage wiederum durch höchste Aktualität und klare Strukturierung aus. Das Werk wird seit seinem ersten Erscheinen anhand von Gesetzgebung, Rechtsprechung und wesentlicher Literatur sorgfältig überarbeitet und aktualisiert, damit wird eine jährliche Erscheinungsweise garantiert. Der Kommentar besticht darüber hinaus durch seine gute Lesbarkeit und klare Gliederung, die u.a. auf dem Verzicht von unüblichen Abkürzungen beruht, als auch durch die praxisorientierte Gewichtung der Kommentierung. Neben der ZPO, der EGZPO sowie dem GVG und dem EGGVG werden mitkommentiert: Buch 1 und 2 des FamFG (§§ 1-270), Kapitalanleger-Musterverfahrensgesetz (KapMuG), Unterlassungsklagengesetz (UKlaG), Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG), die Brüssel Ia-Verordnung und die Brüssel IIa-Verordnung sowie das Anerkennungs- und Vollstreckungsausführungsgesetz (AVAG). Die Neuauflage befindet sich auf dem Gesetzes- und Bearbeitungsstand vom 1. April 2023. Insbesondere werden berücksichtigt: Gesetz zum Ausbau des elektronischen Rechtsverkehrs mit den Gerichten und zur Änderung weiterer Vorschriften vom 5. Oktober 2021 (Inkrafttreten 01.01.2023 und 01.01.2024) Personengesellschaftsrechtsmodernisierungsgesetz (MoPeG) vom 10. August 2021 (Inkrafttreten 01.01.2024) Gesetz zur Reform des Vormundschafts- und Betreuungsrechts vom 4. Mai 2021 (Inkrafttreten 01.01.2023) Gesetz zur Neuregelung des Berufsrechts der anwaltlichen und steuerberatenden Berufsausübungsgesellschaften sowie zur Änderung weiterer Vorschriften im Bereich der rechtsberatenden Berufe vom 7. Juli 2021 (Inkrafttreten 01.08.2022) Gesetz zur Durchführung der EU-Verordnungen über grenzüberschreitende Zustellungen und grenzüberschreitende Beweisaufnahmen in Zivil- oder Handelssachen, zur Änderung der Zivilrechtshilfe, des Vormundschafts- und Betreuungsrechts, zur Anpassung von Rechtsvorschriften zum Verbraucherschutz und zur Verbraucherrechtsdurchsetzung sowie zur Änderung sonstiger Vorschriften vom 24. Juni 2022 (Inkrafttreten 01.07.2022) Herausgeber: Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Hanns Prütting - Ordinarius an der Universität Köln, Direktor des Instituts für Verfahrensrecht Prof. Dr. Markus Gehrlein - Richter am Bundesgerichtshof, Honorarprofessor an der Universität Mannheim Autorinnen und Autoren: Das hochkarätige Autorenteam vereinigt 60 namhafte Vertreterinnen und Vertreter aus den Bereichen der Hochschullehre, der Anwalt- und der Richterschaft. Aus den Besprechungen der Vorauflage: »Der »Prütting/Gehrlein« stellt eine unverzichtbare Arbeitshilfe für jeden Praktiker im Zivilverfahrensrecht dar und ist auch für die Ausbildung sehr gut geeignet.« RA Rudolf Günter zur 14. Auflage in JurBüro 8/2022 , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Auflage: 15. Auflage, Erscheinungsjahr: 20230830, Produktform: Leinen, Redaktion: Gehrlein, Markus~Prütting, Hanns, Auflage: 23015, Auflage/Ausgabe: 15. Auflage, Fachschema: Recht~Prozess (juristisch) / Zivilprozess~Zivilprozess - Zivilprozessordnung - ZPO~Privatrecht~Zivilgesetz~Zivilrecht, Fachkategorie: Zivilrecht, Privatrecht, allgemein, Warengruppe: HC/Privatrecht/BGB, Fachkategorie: Rechtssysteme: Zivilprozessrecht, Text Sprache: ger, Seitenanzahl: LXII, Seitenanzahl: 4018, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: Hermann Luchterhand Verla, Verlag: Hermann Luchterhand Verla, Verlag: Hermann Luchterhand Verlag, Länge: 248, Breite: 181, Höhe: 81, Gewicht: 2568, Produktform: Gebunden, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Vorgänger: 2825611 2358504, Vorgänger EAN: 9783472097488 9783472097112 9783472096191 9783472095972 9783472095569, Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Hardcover, Unterkatalog: Lagerartikel,

Preis: 139.00 € | Versand*: 0 €
BGB - Kommentar
BGB - Kommentar

BGB - Kommentar , Der Kommentar zum BGB von Prütting/Wegen/Weinreich zeichnet sich auch in seiner inzwischen 18. Auflage wiederum durch höchste Aktualität und klare Strukturierung aus. Das Werk wird seit seinem ersten Erscheinen anhand von Gesetzgebung, Rechtsprechung und wesentlicher Literatur sorgfältig überarbeitet und aktualisiert, damit wird eine jährliche Erscheinungsweise garantiert. Der Kommentar besticht darüber hinaus durch seine gute Lesbarkeit und klare Gliederung, die u.a. auf dem Verzicht von unüblichen Abkürzungen beruht, als auch durch die praxisorientierte Gewichtung der Kommentierung. Neben dem BGB und dem EGBGB (u.a. mit ROM I-III) werden folgende Gesetze kommentiert: Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz (AGG), Gewaltschutzgesetz (GewSchG), Lebenspartnerschaftsgesetz (LPartG), Produkthaftungsgesetz (ProdHaftG), Versorgungsausgleichsgesetz (VersAusglG) sowie das Wohnungseigentumsgesetz (WEG). Die Neuauflage befindet sich auf dem Gesetzes- und Bearbeitungsstand vom 1. April 2023. Insbesondere werden berücksichtigt: - Schuldrechtsreform 2022 (versetztes Inkrafttreten 01.10.2021/01.01./01.03./28.05./01.07.2022). Die Schuldrechtsreform stärkt die Rechte der Verbraucher im digitalen Rechtsgeschäft und wirkt sich erheblich auf das BGB und das EGBGB aus: Mit Einfügung eines neuen Gesetzesabschnittes in das BGB (§§ 327 ff.) werden Verträge über digitale Produkte erstmals gesetzlich geregelt, Neuer Sachmangelbegriff (§ 434 BGB), Sachmangel bei Waren mit digitalen Elementen (§§ 475b ff. BGB), Updatepflicht, Sonderbestimmungen für Rücktritt und Schadensersatz, Verlängerung der Beweislastumkehr, Sonderbestimmungen für Garantien, Neues Widerrufsrecht (§§ 355 ff. BGB), Pflichten für Betreiber:innen von Online-Marktplätzen (BGB, EGBGB), Stärkung der Kündigungsrechte bei Verbraucherverträgen im elektronischen Geschäftsverkehr (BGB, EGBGB) und stärkerer Verbraucherschutz bei Telefonwerbung. - Personengesellschaftsrechtsmodernisierungsgesetz (MoPeG) vom 10. August 2021 (Inkrafttreten 01.01.2024) - Gesetz zur Ergänzung der Regelungen zur Umsetzung der Digitalisierungsrichtlinie und zur Änderung weiterer Vorschriften vom 15. Juli 2022 (Inkrafttreten 01.08.2023) - Gesetz zur Vereinheitlichung des Stiftungsrechts und zur Änderung des Infektionsschutzgesetzes vom 16. Juli 2021 (Inkrafttreten 01.07.2023) - Gesetz zur Durchführung der EU-Verordnungen über grenzüberschreitende Zustellungen und grenzüberschreitende Beweisaufnahmen in Zivil- oder Handelssachen, zur Änderung der Zivilrechtshilfe, des Vormundschafts- und Betreuungsrechts, zur Anpassung von Rechtsvorschriften zum Verbraucherschutz und zur Verbraucherrechtsdurchsetzung sowie zur Änderung sonstiger Vorschriften vom 24. Juni 2022 (Inkrafttreten 01.01.2023) - Kinder- und Jugendstärkungsgesetz (KJSG) vom 3. Juni 2021 (Inkrafttreten 01.01.2023) - Gesetz zur Reform des Vormundschafts- und Betreuungsrechts vom 4. Mai 2021 (Inkrafttreten 01.01.2023) - Kostenrechtsänderungsgesetz 2021 (KostRÄG 2021) vom 21. Dezember 2020 (Inkrafttreten 01.01.2023) Herausgeber: Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Hanns Prütting - Ordinarius an der Universität zu Köln, Direktor des Institutes für Verfahrensrecht Prof. Dr. Gerhard Wegen, , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Auflage: 18. Auflage, Erscheinungsjahr: 20230830, Produktform: Leinen, Redaktion: Prütting, Hanns~Wegen, Gerhard~Weinreich, Gerd, Auflage: 23018, Auflage/Ausgabe: 18. Auflage, Fachschema: Bürgerliches Gesetzbuch - BGB ~Privatrecht~Zivilgesetz~Zivilrecht, Fachkategorie: Zivilrecht, Privatrecht, allgemein, Warengruppe: HC/Privatrecht/BGB, Fachkategorie: Rechtsordnungen: Zivilrecht, Code Civil, Text Sprache: ger, Seitenanzahl: LVIII, Seitenanzahl: 4042, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: Hermann Luchterhand Verla, Verlag: Hermann Luchterhand Verla, Verlag: Hermann Luchterhand Verlag, Länge: 245, Breite: 188, Höhe: 79, Gewicht: 2594, Produktform: Gebunden, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Vorgänger: 2825610 2358497, Vorgänger EAN: 9783472097471 9783472097129 9783472096177 9783472095958 9783472095552, Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Hardcover, Unterkatalog: Lagerartikel,

Preis: 129.00 € | Versand*: 0 €

Warum sagen so viele Leute "das Kommentar" statt "der Kommentar"?

Es könnte sein, dass viele Menschen "das Kommentar" sagen, weil sie das Wort "Kommentar" als sächliches Substantiv betrachten. In...

Es könnte sein, dass viele Menschen "das Kommentar" sagen, weil sie das Wort "Kommentar" als sächliches Substantiv betrachten. In der deutschen Sprache gibt es jedoch auch die Möglichkeit, "der Kommentar" zu verwenden, da es sich um ein männliches Substantiv handelt. Es könnte auch sein, dass es sich um einen regionalen oder umgangssprachlichen Unterschied handelt.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Was bedeutet "Kommentar anpinnen"?

"Kommentar anpinnen" bedeutet, dass ein bestimmter Kommentar in einem Online-Forum oder auf einer Social-Media-Plattform oben in d...

"Kommentar anpinnen" bedeutet, dass ein bestimmter Kommentar in einem Online-Forum oder auf einer Social-Media-Plattform oben in der Kommentarliste festgehalten wird. Dadurch bleibt der Kommentar immer sichtbar, auch wenn neue Kommentare hinzugefügt werden. Dies wird oft gemacht, um wichtige Informationen oder relevante Diskussionen hervorzuheben.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Was bedeutet dieser Kommentar?

Es ist schwierig, den genauen Kontext des Kommentars zu kennen, aber im Allgemeinen bedeutet es, dass die Person eine Meinung oder...

Es ist schwierig, den genauen Kontext des Kommentars zu kennen, aber im Allgemeinen bedeutet es, dass die Person eine Meinung oder eine Reaktion zu etwas ausdrückt. Es könnte positiv, negativ oder neutral sein, je nachdem, was im Kommentar gesagt wird. Um den genauen Sinn zu verstehen, ist es wichtig, den Kontext zu kennen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Was is ein Kommentar?

Was ist ein Kommentar? Ein Kommentar ist eine Meinungsäußerung oder Stellungnahme zu einem bestimmten Thema, Beitrag oder Artikel....

Was ist ein Kommentar? Ein Kommentar ist eine Meinungsäußerung oder Stellungnahme zu einem bestimmten Thema, Beitrag oder Artikel. Oftmals dient ein Kommentar dazu, eine Diskussion anzuregen oder verschiedene Perspektiven aufzuzeigen. Kommentare können positiv oder negativ sein und sollten in der Regel respektvoll und sachlich formuliert sein. Sie ermöglichen es Lesern, ihre Gedanken und Meinungen zu teilen und tragen so zur Vielfalt der Meinungen bei. In der Online-Welt sind Kommentare häufig unter Beiträgen in sozialen Medien, Blogs oder Nachrichtenseiten zu finden.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Meinung Bewertung Stellungnahme Kritik Feedback Äußerung Ansicht Analyse Reaktion Einschätzung

Kapitalmarktrechts-Kommentar
Kapitalmarktrechts-Kommentar

Kapitalmarktrechts-Kommentar , Zum Werk Dieser eingeführte Kommentar behandelt mit der Neuauflage insgesamt vier Gesetze und eine europäische Verordnung: Er kommentiert das Börsengesetz (BörsG), Börsenzulassungsverordnung (BörsZulV), Wertpapierprospektgesetz (WpPG), Wertpapierhandelsgesetz (WpHG), das Wertpapiererwerbs- und Übernahmegesetz (WpÜG) und die europäische Marktmissbrauchsverordnung (MAR). Vorteile auf einen Blick - vier Gesetze und die Marktmissbrauchsverordnung in einem Band - auf aktuellem Stand - von führenden Experten Zur Neuauflage Berücksichtigt - die neuen Regelungen der EU-Marktmissbrauchsverordnung (VO Nr. 596/2014 des Europäischen Parlaments und des Rates - MAR) und zur Marktmissbrauchsrichtlinie (MAD) - die Umsetzung von MiFID II (Neufassung der Richtlinie über Märkte für Finanzinstrumente der EU) - die Umsetzung von MiFIR (begleitende Verordnung zu MiFID II). In der Konsequenz werden nun innerhalb der EU der Wertpapierhandel und die Organisation der Marktstruktur durch MiFID II und MiFIR weitgehend reguliert. - EMIR = Verordnung (EU) Nr. 648/2012 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 4. Juli 2012 über OTC-Derivate, zentrale Gegenparteien und Transaktionsregister - Benchmark VO = Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates über Indizes, die bei Finanzinstrumenten und Finanzkontrakten als Referenzwert oder zur Messung der Wertentwicklung eines Investmentfonds verwendet werden - PRIIPS VO = Verordnung (EU) Nr. 1286/2014 des Europäischen Parlaments und des Rates über Basisinformationsblätter für verpackte Anlageprodukte für Kleinanleger und Versicherungsanlageprodukte - AIFM RL = Richtlinie 2011/61/EU des Europäischen Parlaments und des Rates vom 8. Juni 2011 über die Verwalter alternativer Investmentfonds - OGAW IV -Richtlinie 2009/65/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 13. Juli 2009 zur Koordinierung der Rechts- und Verwaltungsvorschriften betreffend bestimmte Organismen für gemeinsame Anlagen in Wertpapieren - CSD-Verordnung (bzw. CSDR oder Zentralverwahrer VO) = Verordnung (EU) Nr. 909/2014 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 23. Juli 2014 zur Verbesserung der Wertpapierlieferungen und -abrechnungen in der Europäischen Union und über Zentralverwahrer sowie zur Änderung der Richtlinien - CRA I oder EU-Ratingverordnung = Verordnung (EG) Nr. 1060/2009 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 16. September 2009 über Ratingagenturen - Leerverkaufsverordnung (bzw. SSR) = Verordnung (EU) Nr. 236/2012 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 14. März 2012 über Leerverkäufe und bestimmte Aspekte von Credit Default Swaps Zielgruppe Für Banken, Wertpapierdienstleistungsunternehmen, Rechtsanwälte, Aufsichtsbehörden, Gerichte und Universitäten. , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Auflage: 5. Auflage, Erscheinungsjahr: 20200308, Produktform: Leinen, Beilage: Leinen, Titel der Reihe: Grauer Kommentar##, Redaktion: Schwark, Eberhard~Zimmer, Daniel, Auflage: 20005, Auflage/Ausgabe: 5. Auflage, Keyword: KAGB; MiFID; ESMA; CRR; BörsenG; WertpapierprospektG; WertpapierhandelsG; WertpapiererwerbsG; ÜbernahmeG, Fachschema: Aktienrecht - Aktiengesetz - AktG~Deutschland~Dienstleistung / Finanzdienstleistung~Finanzdienstleistung~Gesellschaftsrecht~Handelsrecht~International (Recht)~Internationales Recht~Öffentliche Hand~Öffentliche Verwaltung~Verwaltung / Öffentliche Verwaltung~Wirtschaftsgesetz~Wirtschaftsrecht, Fachkategorie: Finanzdienstleistungsrecht und Regulierung von Finanzdienstleistungen~Internationales Öffentliches Recht: Wirtschafts- und Handelsrecht~Wirtschaftsverwaltungsrecht und öffentliches Wirtschaftsrecht, Region: Deutschland, Warengruppe: HC/Handels- und Wirtschaftsrecht, Arbeitsrecht, Fachkategorie: Gesellschaftsrecht, Text Sprache: ger, Seitenanzahl: XXVIII, Seitenanzahl: 3285, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: C.H. Beck, Verlag: C.H. Beck, Verlag: C.H.Beck, Länge: 246, Breite: 175, Höhe: 78, Gewicht: 2360, Produktform: Gebunden, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Vorgänger EAN: 9783406576171 9783406410260 9783406328374, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Hardcover, Unterkatalog: Lagerartikel, WolkenId: 172956

Preis: 349.00 € | Versand*: 0 €
StPO - Kommentar
StPO - Kommentar

StPO - Kommentar , Die Neuauflage des erfolgreichen Kommentars zur Strafprozessordnung erläutert übersichtlich und mit wissenschaftlicher Tiefe das Strafprozessrecht unter besonderer Berücksichtigung höchstrichterlicher Rechtsprechung. Mit seiner konsequent an den Bedürfnissen der Praxis ausgerichteten, detaillierten Darstellung der Rechtsprechung zur StPO gehört dieses Werk für jede*n Strafrechtler*in zum unverzichtbaren Handwerkszeug. NEU in der 5. Auflage: praxisgerechte Kommentierung der StPO auf dem Gesetzes- und Bearbeitungsstand Januar 2022 Herstellung der Bezüge des Strafverfahrensrechts zum materiellen Recht Die Herausgeber: Professor Dr. Helmut Satzger ist Inhaber des Lehrstuhls für Deutsches, Europäisches und Internationales Strafrecht und Strafprozessrecht sowie Wirtschaftsstrafrecht an der Ludwig-Maximilians-Universität, München. Dr. h.c. Wilhelm Schluckebier war Richter des Bundesverfassungsgerichts in Karlsruhe. Professor Dr. Gunter Widmaier (†) war Rechtsanwalt und einer der angesehensten deutschen Strafverteidiger. Zudem war er Honorarprofessor an der Ludwig-Maximilians-Universität, München. Die Autor*innen: Ein hochrangiges Autorenteam aus bedeutenden Strafrechtswissenschaftler*innen und -praktiker*innen garantiert eine Kommentierung auf höchstem Niveau. , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Auflage: 5. Auflage, Erscheinungsjahr: 20221128, Produktform: Leinen, Redaktion: Satzger, Helmut~Schluckebier, Wilhelm~Widmaier, Gunter, Auflage: 23005, Auflage/Ausgabe: 5. Auflage, Seitenzahl/Blattzahl: 2810, Keyword: Strafverfahren, Fachschema: Strafrecht~Strafverfahren~Verfahren (juristisch) / Strafverfahren, Region: Deutschland, Warengruppe: HC/Strafrecht, Fachkategorie: Strafverfahrensrecht, Text Sprache: ger, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: Heymanns Verlag GmbH, Verlag: Heymanns Verlag GmbH, Verlag: Carl Heymanns Verlag, Länge: 241, Breite: 179, Höhe: 70, Gewicht: 2300, Produktform: Gebunden, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Vorgänger: 2724350, Vorgänger EAN: 9783452292490 9783452288899 9783452282910 9783452270412, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Hardcover, Unterkatalog: Lagerartikel, WolkenId: 1258781

Preis: 179.00 € | Versand*: 0 €
Außensteuergesetz Kommentar
Außensteuergesetz Kommentar

Außensteuergesetz Kommentar , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Auflage: 4., überarbeitete Auflage. Online-Version und Aktualisierung im Internet inklusive., Erscheinungsjahr: 20230203, Produktform: Kassette, Inhalt/Anzahl: 1, Inhalt/Anzahl: 1, Redaktion: Fuhrmann, Sven~Geurts, Matthias~Nientimp, Axel~Wilmanns, Jobst, Edition: NED, Auflage: 23004, Auflage/Ausgabe: 4., überarbeitete Auflage. Online-Version und Aktualisierung im Internet inklusive, Seitenzahl/Blattzahl: 1018, Keyword: ATAD-Umsetzungsgesetz; Verrechnungspreise; AStG; Außensteuerrecht; Doppelbesteuerung; Berichtigung; zwischengeschaltete Gesellschaften; Besteuerung; Vermögenszuwachs; Steuerpflicht; inländische Gesellschafter; Zwischengesellschaften; Freigrenze; Hinzurechnungsbesteuerung; Veräußerungsgewinne; Steueranrechnung; Stifter; Bezugsberechtigte; Anfallsberechtigte; Mitwirkungspflicht; Sachverhaltsaufklärung; Besteuerungsgrundlagen, Fachschema: International (Wirtschaft)~International (Recht)~Internationales Recht~Rechnungswesen~Steuergesetz~Steuerrecht - Steuergesetz, Fachkategorie: Rechnungswesen~Internationales Recht, Region: Deutschland, Warengruppe: HC/Internationales und ausländ. Recht, Fachkategorie: Internationales Steuerrecht, Text Sprache: ger, Sender’s product category: BUNDLE, Verlag: NWB Verlag, Verlag: NWB Verlag, Verlag: NWB Verlag GmbH & Co. KG, Blätteranzahl: 1018 Blätter, Länge: 216, Breite: 162, Höhe: 53, Gewicht: 1188, Produktform: Kartoniert, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Beinhaltet: B0000062039001 V14550-978-3-482-625- B0000062039002 V14550-978-3-482-625-2, Vorgänger EAN: 9783482625831 9783482625824, Alternatives Format EAN: 9783482612442, eBook EAN: 9783482612442, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Hardcover, Unterkatalog: Lagerartikel,

Preis: 154.00 € | Versand*: 0 €
VOB Kommentar
VOB Kommentar

VOB Kommentar , Bauvergaberecht - Bauvertragsrecht - Bauprozessrecht , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Auflage: 7. Auflage, Erscheinungsjahr: 20191206, Produktform: Leinen, Redaktion: Franke, Horst~Kemper, Ralf~Zanner, Christian~Grünhagen, Matthias~Mertens, Susanne, Auflage: 20007, Auflage/Ausgabe: 7. Auflage, Seitenzahl/Blattzahl: 2036, Keyword: Bauvertrag; VOB/A; Vergabe; Werkvertrag; Mängelhaftung; Bauprozess; neues Bauvertragsrecht; das neue Bauvertragsrecht; Vergaberecht; Nachrprüfungsverfahren; Losvergabe; Auftragsvergabe; Abnahme, Fachschema: Baurecht / VOB~Verdingungsordnung für Bauleistungen - VOB~VOB~Vergabe - Vergaberecht~Bau / Baurecht~Baurecht - Bundesbaurecht, Fachkategorie: Baurecht, Recht für Ingenieure~Öffentliches Recht, Warengruppe: HC/Öffentliches Recht, Fachkategorie: Vergaberecht, Text Sprache: ger, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: Werner Verlag, Verlag: Werner Verlag, Verlag: Werner, Länge: 216, Breite: 157, Höhe: 58, Gewicht: 1369, Produktform: Gebunden, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Vorgänger EAN: 9783804116320 9783804116290 9783804116245 9783804116191 9783804116153, Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Hardcover, Unterkatalog: Lagerartikel, WolkenId: 903614

Preis: 169.00 € | Versand*: 0 €

Was ist das Kommentar?

Ein Kommentar ist eine Meinungsäußerung zu einem bestimmten Thema oder einer bestimmten Situation. Er kann in schriftlicher oder m...

Ein Kommentar ist eine Meinungsäußerung zu einem bestimmten Thema oder einer bestimmten Situation. Er kann in schriftlicher oder mündlicher Form verfasst sein und dient dazu, eigene Gedanken, Ansichten oder Kritik zu äußern und eine Diskussion anzuregen. Oftmals werden Kommentare in Zeitungen, Blogs oder sozialen Medien veröffentlicht.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Was ist ein markierter Kommentar?

Ein markierter Kommentar ist ein Kommentar, der speziell gekennzeichnet ist, um ihn von anderen Kommentaren zu unterscheiden. Dies...

Ein markierter Kommentar ist ein Kommentar, der speziell gekennzeichnet ist, um ihn von anderen Kommentaren zu unterscheiden. Dies kann durch Hervorhebung, Farbgebung oder andere visuelle Elemente geschehen. Markierte Kommentare werden oft verwendet, um wichtige Informationen oder Anmerkungen in einem Text hervorzuheben.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Wurde der YouTube-Kommentar gelöscht?

Das kann ich nicht mit Sicherheit sagen, da ich keinen Zugriff auf die Informationen zu spezifischen YouTube-Kommentaren habe. Es...

Das kann ich nicht mit Sicherheit sagen, da ich keinen Zugriff auf die Informationen zu spezifischen YouTube-Kommentaren habe. Es ist möglich, dass der Kommentar gelöscht wurde, entweder vom Nutzer selbst oder von YouTube aufgrund von Verstößen gegen die Community-Richtlinien. Es könnte auch sein, dass der Kommentar noch vorhanden ist, aber aufgrund von Einstellungen oder Filtern nicht sichtbar ist.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Wie schreibe ich einen Kommentar?

Um einen Kommentar zu schreiben, solltest du zunächst den Text oder das Thema, auf das du reagieren möchtest, gründlich lesen oder...

Um einen Kommentar zu schreiben, solltest du zunächst den Text oder das Thema, auf das du reagieren möchtest, gründlich lesen oder anschauen. Dann überlege dir, welche Meinung oder Gedanken du zu diesem Thema hast und formuliere diese klar und verständlich. Achte darauf, respektvoll und sachlich zu bleiben und beziehe dich auf konkrete Punkte im Text oder Video, um deine Argumente zu untermauern.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

* Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und ggf. zuzüglich Versandkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass es im Einzelfall zu Abweichungen kommen kann.